Wilde Müllkippe – Jetzt kostenlos melden!

Wilde Müllkippe mit Meldoo Marker

Was sind eigentlich wilde Müllkippen? Eine wilde Müllkippe beschreibt Verunreinigungen oder Abfälle in der Natur oder an öffentlichen Orten, die meist durch illegale Ensorgung verursacht werden. Fast-Food-Verpackungen am Straßenrand, zerbrochene Flaschen im Park, Baustellenabfälle am Feldweg, eine Waschmaschine im Wald – wenn Menschen ihren Abfall in die Natur werfen, spricht man von wildem Müll. Dieser ist nicht nur unschön anzusehen, sondern stellt auch eine erhebliche Gefahr für Menschen und Umwelt dar. Während die illegale Entsorgung für die Verursachenden ziemlich teuer ist, kann sie für Tiere sogar tödlich enden. Sie können sich an Plastikteilen verschlucken, sich in Schnüren verheddern oder in Plastiktüten ersticken. Wer seinen Abfall achtlos in die Natur wirft, wird deshalb vielerorts mit einer Ordnungswidrigkeit bestraft. Doch trotz der schwerwiegenden Folgen von wildem Müll sind sich viele Menschen der Auswirkungen nicht ausreichend bewusst!

Wir möchten das Bewusstsein für die Folgen von wildem Müll schärfen. Wenn Menschen ihren Abfall achtlos in die Natur werfen, begehen sie nicht nur eine Ordnungswidrigkeit, sondern gefährden auch unsere Umwelt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass wir alle Verantwortung übernehmen und aktiv gegen wilde Müllkippen vorgehen.

Ein besonders drängendes Problem ist die Umweltbelastung durch Zigarettenstummel. Wusstest du, dass rund 4,5 Billionen Zigarettenstummel jedes Jahr weggeworfen werden? Das Wegwerfen eines einzigen Stummels kann bis zu 60 Liter Grundwasser verunreinigen und Ökosysteme nachhaltig schädigen. Neben den bekannten gesundheitlichen Risiken für Raucher sind Zigarettenstummel auch für Kleinkinder und Haustiere gefährlich, da sie diese oft aufnehmen und verschlucken. Die Verschluckung eines einzigen Stummels kann zu ernsthaften Vergiftungen führen.

Wir möchten gemeinsam mit dir gegen wilden Müll vorgehen und die Umweltschäden minimieren. Deshalb möchten wir dir die Mängelmelder-App Meldoo vorstellen. Mit Meldoo kannst du aktiv dazu beitragen, illegale Müllentsorgung zu bekämpfen und Städte, Strände und Naturgebiete sauber zu halten. Melde wilden Müll einfach über die App, und die Informationen werden automatisch an die zuständigen Behörden weitergeleitet. So können sie schnell reagieren und den Müll entfernen, um mögliche Schäden zu verhindern. Meldoo bietet jedoch nicht nur die Möglichkeit, wilden Müll zu melden. Du kannst auch andere Anliegen wie Straßenschäden oder Falschparker an die Behörden weiterleiten und zur Lösung beitragen.

Mit Meldoo können wilde Müllkippen schnell und einfach gemeldet werden. Ist deine Kommune eine Meldoo Partnerkommune, wird dein Anliegen bei der Auswahl der richtigen Kategorie direkt an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet. Durch das Hinzufügen von Fotos und der Standortermittlung, unterstützt du zusätzlich die Einschätzung der Situation vor Ort. Der aktuelle Bearbeitungsstatus ermöglicht dir, die Bearbeitung deiner Meldung weiter zu verfolgen.

Du hast Gefallen daran gefunden deine Gemeinde zu verbessern, nicht nur bei wilden Müllkippen? Finde auf unserer Website heraus, wie du eine Ideen darüber hinaus einbringen und dich politisch beteiligen kannst. Das 1×1 der Bürgerbeteiligung erklärt dir gesetzlich geregelte, sowie freiwillige Möglichkeiten der Beteiligung.

Quellen

AWB. Wilder Müll – Helfen Sie, Köln sauber zu halten. Link eingesehen am 10.06.2023

Badenova (2022): Zigarettenstummel: Wie schädlich sind Kippen für die Umwelt? Link eingesehen am 10.06.2023

World Health Organization (2017): Tobacco and its environmental impact: an overview. Link eingesehen am 10.06.2023

Über leanact

Die leanact GmbH unterstützt Kommunen durch Software für zeitsparenden Bürgerservice, sowie verschiedene Lösungen im Bereich der E-Partizipation.  Ziel ist die verbesserte Kommunikation zwischen Bürger:innen und Verwaltung.

Aktuelle Beiträge
Für Bürger:innen
Autor:in
Emmely Achenbach
Emmely Achenbach
Als Spezialisitin im Bereich der digitalen Bürgerpartizipation berichtet Frau Achenbach bei der leanact GmbH über die verschiedenen Formen der Bürgerbeteiligung.

Sprechen Sie mich an:

E-Mail: info@leanact.de
Telefon: +49 531 224 362 14